Arme Schulschwestern am Anger

Die Armen Schulschwestern v.U.L.Fr. bilden eine geistliche Gemeinschaft, die im 19. Jahrhundert von Maria Theresia von Jesu Gerhardinger gegründet wurde. Ihre ca. 3600 Schwestern wirken heute weltweit im Bereich der Erziehung und Bildung und sind besonders hellhörig für die Nöte der Jugend, der Frauen und der Armen.

Theresia-Gerhardinger-Gymnasium am Anger

Das Theresia-Gerhardinger-Gymnasium am Anger ist eine Mädchenschule in der Trägerschaft der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau. Die Schule ist staatlich voll anerkannt und verleiht Zeugnisse mit der gleichen Berechtigung wie ein staatliches Gymnasium (z.B. das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife). Die staatlichen Lehrpläne, das Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen und die Schulordnung für die Gymnasien in Bayern gelten ebenfalls.

Theresia-Gerhardinger-Grundschule am Anger

Das Theresia-Gerhardinger-Gymnasium am Anger ist eine Mädchenschule in der Trägerschaft der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau. Die Schule ist staatlich voll anerkannt und verleiht Zeugnisse mit der gleichen Berechtigung wie ein staatliches Gymnasium (z.B. das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife). Die staatlichen Lehrpläne, das Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen und die Schulordnung für die Gymnasien in Bayern gelten ebenfalls.

Betreutes Lernen am Anger e.V.

Der Verein „Betreutes Lernen am Anger e.V." übernimmt an unserem Gymnasium und an der Theresia-Gerhardinger-Volksschule am Anger in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Schulleitungen die Durchführung einer Offenen Ganztagsschule bzw. einer verlängerten Mittagsbetreuung an der Grundschule. Gegründet wurde der Verein von einigen Lehrern und Eltern im Jahr 1998. Der Verein arbeitet nicht gewinnorientiert, ist als gemeinnützig anerkannt und obliegt der Konzeption "Förderung an Schulen" des Freistaates Bayern. So konnten wir bereits im vergangenen Jahr unser zehnjähriges Bestehen feiern. Die Betreuung am Gymnasium umfasst Mittagsverpflegung, Hausaufgabenbetreuung, und Freizeitgestaltung wie sportliche, gestalterische und musische Aktivitäten.

Stiftung für Betreutes Lernen am Anger

Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Zweck der Stiftung ist neben der Förderung der Theresia-Gerhardinger-Volksschule am Anger (im Folgenden als Volksschule bezeichnet) und des Theresia-Gerhardinger-Gymnasiums am Anger (im Folgenden als Gymnasium bezeichnet) die Förderung der Ganztagsbetreuung von Schülerinnen der ersten bis achten Schulklasse.

St. Lukas - evangelisch an der Isar

Wir leben von Gottes Liebe. Das Herz von St. Lukas schlägt in unseren Gottesdiensten. Wir feiern die Gemeinschaft mit Gott und mit den Menschen im Heiligen Abendmahl. Wir nehmen die Bibel beim Wort. Jesus fordert uns heraus, ihn im Geist der Armen zu suchen. Wir üben Gastfreundschaft und wollen besonders auf Benachteiligte und Fremde achten. Wir lassen uns inspirieren. Gottes Geist ist ein schöpferischer Geist der Wahrheit und des Friedens. Wir geben neuer Musik und zeitgenössischer Kunst Raum. Wir treten ein für Gewaltlosigkeit, Frieden und Versöhnung.

Rettet St. Lukas e.V.

Mit ihrer großen Kuppel ist die Kirche St. Lukas an der Isar eines der Wahrzeichen Münchens. Bereits 1976 wurde das Baudenkmal von der Haager Konvention in die Liste schützenswerter Kulturgüter aufgenommen. Das Baudenkmal ist gefährdet! Helfen Sie uns, St. Lukas vor dem Einsturz zu retten. Wir brauchen Ihre Hilfe..

St. Lukas Stiftung - evangelisch an der Isar

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Evang.-Luth. Kirchengemeinde München St. Lukas. Der Zweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung der Bauerhaltung der von der Haager Konvention in die Liste schützenswerter Kulturgüter aufgenommenen St. Lukas Kirche, Mariannenplatz, 80538 München

werbeagentur münchen

www.trionline.de werbeagentur münchen webdesign fremdsprachensatz